Blog categories

Informazioni

Verkaufshits

Angesehene Artikel

Fund A Hand zum Verputzen - Von 25 kg Sack

EB03

New product

Bio-basierte Grundlage Putz von natürlichem hydraulischen Kalk und inerte Partikelgröße 0/3mm
E 'hellbraunes mit einem Pflaster ausgezeichnete Wasserdampfdurchlässigkeit Diffusion, niedriger Elastizitätsmodul Dynamik, entworfen, um von Hand oder maschinell aufgebracht werden

More details

49 Items

MATERIALE PRONTO A MAGAZZINO

7,30 €

Consegna: da 1 a 3 settimane

More info

Bio-basierte Grundlage Putz von natürlichem hydraulischen Kalk und inerte Partikelgröße 0/3mm
E 'hellbraun mit einem Pflaster ausgezeichnete Wasserdampfdurchlässigkeit Diffusion niedrigen Elastizitätsmodul Dynamik entwickelt, um von Hand oder maschinell auf Mauerwerk alt oder neu angelegt werden, sowohl intern als auch extern.
Zusammensetzung:
von natürlichem hydraulischen Kalk und inerte Partikelgröße 0/3mm
Beruf:
Es wird als Grundlage Putz auf Mauerwerk
Ziegel oder rauen Beton
Für spezielle Unterlagen folgen Sie den Anweisungen
der Lieferant.

Vorbereitung des Untergrundes:
Die Oberfläche muss frei von Staub, Schmutz,
Ausblühungen etc.. Irgendwelche Spuren von Öl, Fett,
Wachs etc.. sollten entfernt werden. Die
Glatte Betonflächen müssen trocken und
zuvor mit einer Kratzspachtelung Zement behandelt
(Wie unsere SP22). Gelenke der verschiedenen Elemente
mit einem speziellen Netzwerk Glasfaser bewaffnet
alkalibeständig, kann das Netzwerk nicht angegriffen werden
direkt an der Wand, sondern sollte in der eingetaucht werden
Oberfläche des Putzes.
Um eine gute Qualität "des Putzes zu erhalten und zu vermeiden,
übermäßige Verbrauch von Material ist es ratsam zu reservieren
Besondere Aufmerksamkeit Ausführung von Mauerwerk, die
Fugen zwischen den Steinen sollte gut ausgefüllt werden,
Löcher oder Risse im Mauerwerk muss
zuvor geschlossen werden der Hilfsrahmen sollte
ragen ein paar mm. Um mit den Rohrleitungen entsprechen
der Wand, Kantenschutz oder
Stützen sollten Ecken und vertikale Hilfslinien in den Wänden.

Verarbeitung:
Mischen Sie das Pflaster aus Beton oder Putzmaschine, die Messung der Anmachwasser wegen der 24%.
Es wird in einer einzelnen Schicht bis zu angewendet
Dicken von 20 mm Besprühen von unten nach oben, und
dann richtet mit H Schwimmer oder
Messer vorbei horizontal und vertikal
um eine flache Oberfläche zu erhalten. Bei Dicken
größer als 20 mm in der Putz aufgebracht werden muß
mehreren aufeinanderfolgenden Schichten, in einem Abstand von mindestens 1 Tag,
immer mit den Weitblick, die Schicht aus aufrauhen
unterstützen.
Die Arbeitsfläche des Putzes (float Schlichten,
Gitter, etc..) erfolgt von 1,5 bis 4 Stunden nach der durchgeführten
die Anwendung abhängig von den Umgebungsbedingungen und
die Art der Oberfläche. Die Oberfläche der Wände ist abgeschlossen
Anlegen, wenn das Pflaster ist völlig
gehärtete Materialien wie feine Mörtel, Spachtelmassen, Beschichtungen
mineralischen Wand, etc..
Ein rustikaler Oberfläche kann direkt durch Verfeinerung der erhaltenen werden
mit Kunststoff Spachtel, Schwamm oder Holz.

Warnungen:
• Frische Putz vor Frost und schneller geschützt werden
Trocknen.
Da das Aushärten des Gipses zu nehmen basierend
Luftaufnahmen Kalk eine Temperatur von +5 ° C ist
empfohlen, da der minimale Wert für die Anwendung und für
eine ordnungsgemäße Aushärtung des Mörtels.
Unterhalb dieses Wertes Einstellung wäre
verzögert und unterhalb 0 ° C werden die frischen Mörtel oder
teilweise gehärtet ausgesetzt wären
durch Frost gebrochen.
• Es ist notwendig, um die Räumlichkeiten nach lüften
bis die Anwendung vollständig trocken ist, zu vermeiden
großen Temperaturschwankungen in der Raumheizung.
• Für Einzelheiten auf Substraten (Gips
Holz-Zement-, Netzwerk-, einige Arten von Mauerwerk Isolierung,
etc..) kann nicht garantieren, Leistung ohne
Risse. Unsere technische Abteilung steht Ihnen
zur Verfügung zu beraten die Methodik zu beachten
um diese Nachteile zu mildern. Es ist jedoch zweckmäßig
Beachten Sie die Hinweise des Lieferanten des Substrats.
• Farben, Lacke, Tapeten etc.. muss
aufgebracht und nach vollständiger Trocknung
Härten des Putzes.
• Die Anwendung in Gegenwart von starken Windes kann
verursachen die Bildung von Rissen und "brennt"
Gips.
Unter solchen Bedingungen ist es empfehlenswert, entsprechende nehmen
Vorsichtsmaßnahmen (Schutz der lokalen interne Anwendung
Putz in zwei Schichten fratazzando gründlich
oberflächlichen Teil etc.).

Das Pflaster sollte in seinem ursprünglichen Zustand, ohne verwendet werden
Zusatz anderer Stoffe im Teig.


Lagerung:
Das Material, wenn an einem trockenen Ort auf gespeicherte
Holzpaletten können für ca. 3 Monate gelagert werden.

Technische Beschreibungen:
Die Oberflächen lackiert werden müssen vorgelegt gesund werden
müssen sauber und frei von Staub, Öl oder
Produkte bilden Strippen oder Ausblühungen
Ruß. Die Prognosen sollten entfernt werden und die übermäßige
Mängel in Flachheit "getroffen werden müssen. Parts
inkonsistent oder in den Prozess der Entsendung muss entfernt werden
und restauriert.
Auf diesen Oberflächen, nachdem die Ausführung der Bänder und die
Positionierung der Eckschützer, mit dem geeigneten
Verputzen kontinuierlich, wird fortgesetzt "Anwendung
plaster background für interne und externe Kalkhydraten, klassifiziert Sand und
spezielle Additive bei einer Rate von 13 kg / m², ca.. pro cm
Dicke.
Die anschließende Behandlung der Oberfläche wird 'durchgeführt werden
mit gerader Kante und Kelle.

Verbrauch:
13 kg pro Quadratmeter bis 1 Zoll dick

Verpackung:
25 kg Säcke auf Paletten 1575 kg geschützten Stretchfolie.

Der Benutzer sollte die Eignung des Produkts
die beabsichtigte Verwendung.

Die Genossenschaft Artimestieri ist noch für jeden Rat zur Verfügung.

Bewertungen

Eigene Bewertung verfassen

Fund A Hand zum Verputzen - Von 25 kg Sack

Fund A Hand zum Verputzen - Von 25 kg Sack

Bio-basierte Grundlage Putz von natürlichem hydraulischen Kalk und inerte Partikelgröße 0/3mm
E 'hellbraunes mit einem Pflaster ausgezeichnete Wasserdampfdurchlässigkeit Diffusion, niedriger Elastizitätsmodul Dynamik, entworfen, um von Hand oder maschinell aufgebracht werden

Download